Einkaufen rund um die Uhr - Würth24 eröffnet weitere Filiale in Ulm

Handwerker aufgepasst! Wer in Ulm und Umgebung weit nach Mitternacht Schrauben und Dübel benötigt, der kann sich schon bald in der neuen 24 Stunden-Filiale der Firma Würth im Gewerbegebiet „Ulm-Nord“ austoben. Dank der Vermittlung der Objekta Real Estate Solutions GmbH sichert sich Würth langfristig Neubauflächen im Gewerbegebiet „Ulm Nord“, mit hervorragender Verkehrsanbindung an der A8 München/Stuttgart.

Nachdem sich das 24 Stunden-Pilotprojekt der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Vöhringen erfolgreich durchgesetzt hat, eröffnet der Spezialist für Montage-und Fertigungsmaterial im Juli die vierte Filiale in der Region. In diesem Jahr sind bundesweit weitere 30-50 Umbauten und neue Standorte geplant.

Die neuen Verkaufsflächen befinden sich im Eiselauer Weg in direkter Sichtlage an der A8 München/Stuttgart und der Doppelanschlussstelle Ulm-West/ Ulm-Nord. Hierbei handelt es sich um einen Neubau, der vom benachbarten Eigentümer, der Bäckerei Staib für ihren jahrelangen Mieter Goldbeck erstellt wurde.

Die Bäckerei Staib ist mit ihrer Firmenzentrale und einer angeschlossenen „Brot-Bar“ vor Ort, wo Goldbeck das 2. Obergeschoss nun aus Wachstumsgründen verlässt. Objekta Real Estate Solutions GmbH hat auch hier bereits vor Auszug von Goldbeck auf beiden Seiten erfolgreich vermittelt, sodass ein nahtloser Übergang durch die Anschlussvermietung von der Firma „GeCOSoft“ zustande kommt. Der „Goldbeck-Neubau“ bietet 3 moderne Geschosse, wovon das Erdgeschoss aktuell von dem inhabergeführten Bauunternehmen Goldbeck für Würth entsprechend hergerichtet wird.

Matthias Kralisch von Objekta, welcher mit der Vermarktung beauftragt war, merkt an: „Trotz der Dreierkonstellation verliefen die Verhandlungen sehr zügig und professionell ab, sodass wir am Ende des Tages einen optimalen Anlaufpunkt für die Handwerker der Region schaffen konnten.“

Auch für Tobias Rieger, Expansionsgebietsleiter für Süddeutschland bei Würth, liegen die Vorteile des neuen Standortes auf der Hand: „Die direkte Sichtlage von der Autobahn und die A8-Doppelanschlussstelle bieten eine hervorragende Erreichbarkeit für unsere Kunden. Zusammen mit dem guten Branchen-Mix des Gewerbegebietes Ulm Nord geben diese Faktoren letztendlich den Ausschlag für diesen neuen Standort an. Mit den Profis von Goldbeck an unserer Seite sind wir guter Dinge die neue Niederlassung bereits im Juli eröffnen zu können.“

Doch wie wird ein 24 Stunden-Shopping möglich gemacht? Tagsüber ist die Würth24 Niederlassung während den regulären Öffnungszeiten mit Mitarbeitern besetzt, die für eine kompetente Beratung zur Verfügung stehen. Außerhalb der gewohnten Geschäftszeiten erhält der Kunde via QR-Code über die Würth-App Zugang zur Niederlassung. Dank innovativster Technik erfolgt die Waren- und Auftragserfassung elektronisch.