Objekta Real Estate Solutions auf der Expo Real - Ein voller Erfolg

Eine starke Messebeteiligung und das EXPO REAL Stimmungsbarometer bestätigen: Die internationale Immobilienwirtschaft erwartet ein weiteres Erfolgsjahr und macht auch die EXPO REAL wieder zu einem erfolgreichen Ereignis. Besonderer Fokus wurde bei der diesjährigen EXPO REAL auf das Thema Innovationen gelegt. Speziell dazu wurde sogar eine zusätzliche Halle eröffnet: Die NOVA3.

Objekta Real Estate Solutions GmbH, Partner der NAI apollo group, präsentierte sich auch in diesem Jahr auf der größten B2B-Messe für Gewerbeimmobilien in Europa, der EXPO REAL in München. Drei Tage nutzten 2.190 Aussteller und 46.000 Besucher die Gewerbeimmobilienmesse als Plattform für Diskussionen, Netzwerken, Horizonterweiterung und Geschäfte.

Weiterhin beschäftigt sich die Branche in diesem Jahr intensiv mit Innovationen, um Prozesse zu vereinfachen und neue Marktlösungen zu präsentieren. Hierzu wurde durch die neu geöffnete Halle NOVA3 eine zentrale Plattform geschaffen. Insgesamt präsentierten hier 75 Technologie-Start-ups ihre Ideen und Konzepte. Im Mittelpunkt von NOVA3 standen insbesondere Themen und Trends für PropTechs sowie innovationsorientierte Unternehmen. Die Aussteller waren demnach sowohl Start-ups als auch Grown-ups, die großen Wert auf Innovationen, neue Technologien sowie den digitalen Wandel legen.

Im Gegensatz zu Publikumsmessen ist die EXPO REAL der führende Branchentreff für Immobilien und Investitionen. Obwohl im Vorfeld bereits zahlreiche Termine und Meetings vereinbart wurden, kam es auch in diesem Jahr zu vielen spontanen Kontakten und Gesprächen. Die Stimmung war bestens und trotz Brexit, Konjunktureintrübungen und Handelsstreit überwog realitätsbezogener Optimismus. Dabei zeichneten sich diesjährige Top-Themen wie Urbanisierung und Stadtentwicklung, internationale Kapitalflüsse sowie beliebte Investitionsstandorte ab.

Vom 07. bis 09. Oktober war Objekta Real Estate Solutions GmbH mit weiteren sechs Partnern der NAI apollo group an einem Gemeinschaftsstand präsent. „Es war eine eindrucksvolle, aber auch herausfordernde Veranstaltung“, so Robin Guter, Real Estate Consultant bei Objekta. „Mit einer großen Anzahl von Terminen, Gesprächen und Kontakten wurden unsere Erwartungen auch in diesem Jahr deutlich übertroffen. Es war leicht, mit Akteuren in Kontakt zu treten und diese für Investitionschancen in unserer Region zu begeistern.“

Zudem ist die neue Standgestaltung der NAI apollo group mit edlem Lounge-Charakter bei Besuchern und Standpartnern sehr gut angekommen und löste durchweg positives Feedback aus.