Schwere Zeiten für die sparsamen Schwaben

Die Preise für Gewerbeimmobilien im Raum Stuttgart zogen auch 2018 weiter an. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Marktbericht der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart.

Über 30 regional tätige Makler wurden für die Publikation „Gewerbeimmobilien in der Region Stuttgart“ befragt. Auch die Objekta Real Estate Solutions GmbH lieferte ihren Beitrag zur Befragung. Mit Büros in Stuttgart/Filder, Göppingen und Ulm ist Objekta in der Lage aus erster Hand über die Preisentwicklungen in der Region zu berichten.

Besonders im Stadtgebiet und dem angrenzenden Umland war in den vergangenen Jahren ein starker Anstieg der Miet- und Kaufpreise zu verzeichnen, während der ländliche Raum verhältnismäßig preiswert bleibt. Robin Guter, Consultant bei Objekta Real Estate Soutions, lässt wenig Hoffnung auf eine Kehrtwende: „Dieser Trend wird sich vorerst weiter fortsetzen. Wir rechnen auch für das Jahr 2019 mit einem moderaten Anstieg der Miet- und Kaufpreise im erweiterten Stadtgebiet.“

Seit 1999 führt die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH regelmäßig Maklerbefragungen durch, um die aktuelle Marktsituation zu analysieren. Die diesjährige Publikation finden Sie hier.