Teilerbbaurechtsportfolio im Ulmer Basteicenter an Investor verkauft

Die Investmentabteilung der Objekta Immobilienkontor GmbH verkauft in der Basteistraße in bester Bürolage vis à vis vom Hotel Maritim mehrere Teilerbbaurechte an eine regionale Unternehmerfamilie.

Der 1996 vom Münchner Bauträger Gebr. Rossius für 35 Millionen D-Mark errichtete Bürokomplex "Basteicenter" zählt zu den markantesten Gebäuden Ulms und bietet eine Nutzfläche von mehr als 10.000 m². Das Gebäude beherbergt heute u.a. die Deutsche Rentenversicherung, die AOK, MLP, Donau 3 FM, eine Augenklinik, das Ulmer Liegenschaftsamt sowie die Wirtschaftsförderung.Zum veräußerten Portfolio zählen neben den Erdgeschossflächen in der Basteistraße auch die beliebten Penthouse-Einheiten.

Objekta war sowohl für den Veräußerer, einer Münchner Investorengemeinschaft, als auch für den Käufer beratend tätig. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.