24/7 Einkaufen aus dem Automaten – Objekta begrüßt die SHOPVEE GmbH in Neu-Ulm

Rund um die Uhr – 24/7 – Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen, auch wenn alle anderen Geschäfte bereits geschlossen haben. Dies ist seit Freitag den 07.06.3023 im Stadtteil Offenhausen in Neu-Ulm möglich, mitten in einem überwiegend durch Geschossbau geprägten Wohngebiet. Nach einer längeren Pause gibt es somit wieder einen Nahversorger in Offenhausen. Objekta Real Estate Solutions aus Ulm vermittelte die Verkaufsfläche mit etwa 250 m² in der Pfuhler Straße 34 an die SHOPVEE GmbH, The 24/7 Vending Company.

SHOPVEE bietet zeitgemäße Minimärkte an, die vollständig ohne Personal im Verkauf auskommen und ein auf den Standort zugeschnittenes Sortiment über hochmoderne Automaten anbieten. Dabei wird jeder Minimarkt täglich von einem Mitarbeiter mit den entsprechenden Artikeln aufgefüllt und gereinigt. Preislich liegen die Artikel bei SHOPVEE identisch mit jenen bei Rewe und Edeka, damit möchten die Betreiber Heiko Schmidt und Julien Bien möglichst viele Leute im Wohngebiet ansprechen. Außerdem wurde bei SHOPVEE darauf geachtet, dass es für Menschen aller Altersgruppen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten gibt.

„SHOPVEE verknüpft in Offenhausen den idealen Standort mit einem innovativen Supermarktkonzept. Besonders freut es mich für die älteren Bewohner des Wohngebiets, die nun für ihren Wocheneinkauf nicht mehr in einem Sammeltaxi nach Neu-Ulm oder Ulm fahren müssen, sondern diesen barrierefrei vor Ort erledigen können“, betont Jasmin Angelina Schlecker, Immobilienberaterin der Gewerbeeinheit von Objekta Real Estate Solutions, Partner der NAI Partners Germany.

Objekta Real Estate Solutions