Ulm Donautal: Deutsche Bahn eröffnet Ausbildungswerkstatt an neuem Standort

„DB Training, Learning & Consulting“, der interne Qualifizierungs- und Beratungsanbieter der Deutschen Bahn, hat sich im Zuge der Standortsuche im Raum Ulm für eine Büroetage im Gewerbegebiet Donautal entschieden. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Objekta Real Estate Solutions GmbH - Partner der NAI apollo group - wird das Bestandsobjekt zunächst umfassend umgebaut. Die Eröffnung ist für das 2. Halbjahr vorgesehen.

Als einer der führenden Anbieter von Qualifizierungs- und Beratungsleistungen im europäischen Verkehrsmarkt begleitet „DB Training, Learning & Consulting“ die Mitarbeiter des DB-Konzerns auf ihrem Weg zu mehr Kompetenz und beruflichen Erfolg. Bundesweit verfügt der Qualifizierungsanbieter über 20 Ausbildungswerkstätten, die von ca. 250.000 Teilnehmern jährlich besucht werden.

Silke Tegenkamp, Leiterin der Geschäftseinheit Berufsausbildung von DB Training: „Wir planen unsere Ausbildungswerkstätten langfristig, deshalb benötigen wir moderne, zukunftssichere Standorte mit guter Verkehrsanbindung. Mithilfe der Objekta Real Estate Solutions GmbH sind wir nun in Ulm schnell fündig geworden. Die neuen Räumlichkeiten sind für unsere Mitarbeiter nicht nur optimal zu erreichen, sondern schaffen durch eine kluge Raumaufteilung ein positives Arbeitsumfeld und ermöglichen eine produktive Arbeitsatmosphäre.“

Die zukünftige Ausbildungswerkstatt in Ulm befindet sich in einem mehrgeschossigen Verwaltungsgebäude im „Heuweg 3“. Namhafte Mieter sind hier u. a. Mocopinus, DASCOM Europa GmbH, Kögel Trailer GmbH, Noerpel, Husqvarna sowie Tress Frischnudeln GmbH.

Zu guter Letzt kann sich auch der Eigentümer entspannt zurücklehnen: „Wir sind froh, mit DB Training einen hervorragenden Mieter gefunden zu haben. Das über Jahre bestehende Engagement der Objekta Real Estate Solutions erzielt durch die Vermarktung der letzten 550 m² eine nunmehrige Vollvermietung unserer Immobilie.“ freut sich Sönke Jochimsen, der zuständige Objektverantwortliche bei der Eigentümergesellschaft Karl Gaissmaier GmbH & Co.KG in Stuttgart.